fbpx Leben Bewegt | Physio- Hebammenpraxis - Blog - Tupler Technik und Heller Griff- Rektusdiastase schließen
0221-5887008-5 info@leben-bewegt.de

Neue Termine für Geburtsvorbereitung Agnesviertel und Sülz stehen fest  >> Klick hier <<

Blog

Beckenboden, Rektusdiastase, Rückbildung, Schwangerschaft, Mamafitness, Ernährung
und alles was gut tut :-)

Allgemein Für Fachpersonen Schwangerschaft und Geburt

Tupler Technik und Heller Griff- Rektusdiastase schließen

Die Gewissheit zu haben, dass im Bauch ein kleiner Mensch heranwächst ist eines der schönsten Abenteuer im Leben einer Frau. Während der Schwangerschaft beobachtet man jeden Tag fasziniert das Wachsen des Bauches, knipst Bilder, misst den Bauchumfang und freut sich darauf, dass erste Mamakleid in der Schwangerschaftsabteilung zu kaufen. Doch wenn das Baby da ist und der Bauch bleibt, ist das nicht nur körperlich belastend, sondern auch seelisch schwer akzeptierbar.

An die fehlende Bauchstabilität wirst du nicht nur morgens beim Aufstehen aus dem Bett, vor dem Spiegel oder beim Heben der Wasserkiste erinnert. Selbst an das Thema Sport traust du dich vielleicht nicht heran, denn es gibt 100 verschiedene Ansichten, wie du und ob du deinen Bauch trainieren darfst.

Tupler Technik Köln Heller Griff

Die Rektusdiastase

Besonders für Mamas mit einer Rektusdiaste gelten bestimmte Verhaltensregeln. Ist der Spalt zwischen den geraden Bauchmuskeln größer als 3 Querfinger und die dazwischen liegende Faszienschicht (Linea Alba) sehr weich, muss an der Bauchstabilität intensiv gearbeitet werden. Die Therapiemöglichkeiten reichen von stabilisierenden Bauchgurten über manualtherapeutische Handgriffe und Training bis hin zur Verhaltensschulung und Ernährungsberatung.

Es gibt also viele verschiedene Methoden, deine Rektusdiastase zu schließen und zu stabilisieren.

Die Tupler Technik

Eine Therapieform taucht bei der Suche nach einer effektiven Behandlungsmethode immer wieder auf. Die Tupler Technik.

Diese Technik wurde 1990 von Julie Tupler, Krankenschwester, Personal Trainerin und Entbindungsberaterin in den USA entwickelt. Das Behandlungskonzept basiert auf 3 Säulen, den sogenannten „3 wichtigsten P´s“. Durch Hilfsmittel wie einen Bauchgurt und Tape und ausgewählte Übungen wird die Position des geraden Bauchmuskels (M. Rectus Abdominis) korrigiert. Dieser ist nämlich während der Schwangerschaft auseinandergedriftet und nicht mehr in seinem „Alignement“. Weiterhin ist die Verhaltensschulung zum Schutz des Bauches (Protection) ein wichtiger Bestandteil des Konzeptes. Besprochen wird, wie der Druck im Bauchraum, durch Anpassung des Alltagsverhaltens, reduziert werden kann. Damit der Bauch auch bei Belastung stabil bleibt nimmt das Training des tiefen Bauchmuskels (M. Transversus Abdominis) und somit der Kraftaufbau (Power) einen großen Teil des Übungsprogramms ein.

Der Heller-Griff

Auch diese Grifftechnik ist sehr bekannt.

Sie geht auf die Physiotherapeutin und Rektusdiastase Expertin Angela Heller zurück. Sie ist seit 1958 Physiotherapeutin und hat sich auf das Thema Physiotherapie in der Gynäkologie spezialisiert. Bei dem Heller-Griff werden die beiden Muskelstränge der geraden Bauchmuskeln beim Training manuell von einer speziell geschulten Physiotherapeutin zusammengehalten. Dadurch wird die Zugrichtung der beiden Muskelstränge wiederhergestellt und die Kraftübertragung im Rumpf verbessert. Die Übungen werden dabei von der Patientin in Rückenlage gegen einen Widerstand durchgeführt und nach und nach gesteigert.

 

Wann kann man mit dem Training starten?

Genau wie bei der Tupler Technik, kann man mit dem Heller Griff und den dazugehörigen Übungen bereits im Wochenbett starten. Die Übungen dürfen früh nach der Geburt nur mit niedriger Intensität durchgeführt werden. Außerdem sind in der ersten Zeit nicht alle Übungen sinnvoll. Daher solltet ihr euch immer eine erfahrende Physiotherapeutin an die Seite holen, die eine gute Grundlagen Ausbildung hat und weitere Fortbildungen im Bereich Rektusdiastase gemacht hat.

Warum habe ich eine Rektusdiastase und meine Freundinnen nicht?

Es gibt unzählige Risikofaktoren für eine Rektusdiastase. Die Schwangerschaft, mit den hormonellen Veränderungen, der Größenzunahme der Gebärmutter und der veränderten Beckenstellung durch eine sich entwickelnde Haltungsschwäche, ist alleine Faktor genug, um das Risiko einer Rektusdiastase enorm zu erhöhen. Wiederholte Schwangerschaften, Kaiserschnittgeburten, Bauchoperationen jeglicher Art und genetische Faktoren bezüglich des Aufbaus des Bindegewebes spielen ebenfalls eine große Rolle bei der Entstehung einer Rektusdiastase. Faktoren die wissenschaftlich belegt keinen Einfluss haben sind der Body-Mass-Index der Mama, des Geburtsgewicht des Babys, Krafttraining oder das Tragen und Heben der Kinder.

Könnt ihr eine Rektusdiaste diagnostizieren?

Ja! Aktuelle Studien belegen, dass die Feststellung einer Rektusdiastase durch einen Ultraschall und einen Messchieber erfolgen sollte. Beide Diagnosemöglichkeiten haben wir in unseren Praxen. Zusätzlich machen wir einen Tastbefund und beurteilen so die Festigkeit der Faszie zwischen den Bauchmuskeln.

Welche Methode ist effektiver: Der Heller-Griff oder die Tupler Technik?

Unabhängige Studien, die belegen, dass eine der beiden Techniken effektiver ist als die andere, gibt es nicht. Jeder Körper, jede Geburt, jeder Bauch, jede Geschichte ist unterschiedliche. Daher kann die eine Technik bei der einen Frau super helfen, die andere Technik bei der anderen Patientin. Egal bei welcher Methode: Eine umfassende Verhaltensschulung und ein konsequentes regelmäßiges Training ist für einen Therapieerfolg maßgeblich.

Bietet ihr die Tupler-Technik und den Heller Griff an?

Wir haben uns als Physiotherapeutinnen auf die Behandlung von gynäkologischen Krankheitsbildern spezialisiert. Wir sind daher alle in verschiedenen Techniken zur Schließung der Rektusdiastase ausgebildet. Wir sind der Meinung, dass es sehr wichtig ist, verschiedene Methoden zu beherrschen, die eine Rektusdiastase effektiv schließen. Denn wenn wir eins in unserer langjährigen Erfahrung gelernt haben, dann ist es, dass Plan A nicht immer für Patientin B funktioniert. Daher haben wir uns bewusst dagegen entschieden uns einem dieser beiden "Lager" anzuschließen. Die Tupler-Technik ist ein Lizenzsystem, daher dürfen wir diesen Namen als solchen gar nicht nutzen. 

Wir führen immer eine fundierte Diagnostik und Anamnese mit euch durch und stellen einen Behandlungsplan auf. Alle Punkte, die zum Schließen einer Rektusdiastase führen, können wir einsetzen. Dazu gehören zum Beispiel, manuelle Grifftechniken, Gurte, Tape, effektive Übungen, Dehnung und Mobilisierung, Ernährungsberatung, Pausenplanung und eine Verhaltensänderung im Alltag.

Wieviel Zeit muss ich investieren um meine Rektusdiastase zu schließen?

Eine Veränderung des Muskelzustand lässt sich ab ca. 8 Wochen feststellen. Doch ist ein Muskel viel schneller gekräftigt als Bindegewebe. Das Tupler Programm ist z.B. auf 18 Wochen ausgelegt. Je nach Schweregrad, Gewebetyp und Engagement kann es mehr oder weniger Zeit beanspruchen, bis die gewünschte Festigkeit erreicht ist.

Hohe Wiederholungszahlen und das tägliche Training helfen deinem Körper die Verbindung zwischen Gehirn und Muskel zuverlässig wiederherzustellen. Du brauchst also Geduld, aber die lohnt sich!

Bin ich 5 Jahre nach Entbindung zu spät dran, um eine Therapie für meinen Bauch zu starten?

Nein! Gewebe verändert sich ständig. Muskeln lassen sich immer kräftigen und eine gute Verhaltensschulung kann verhindern, dass du weitere 5 Jahre deinen Bauch falsch belastest und so präventiv Verantwortung für deine Gesundheit übernimmst. Du kannst mit deinen Beschwerden jederzeit zu uns kommen. Sowohl mit der Tupler Technik, als auch mit dem Heller-Griff kann man Jahre nach einer Geburt (oder auch wenn du gar kein Kind bekommen hast oder ein Mann bist) eine Rektusdiastase schließen.

Rektusdiastase schließen

Bei uns in den Kursen, in der Physiotherapie und als Fortbildung für Fachpersonen.

Weiter zu den Kursen

Weiter zur Physiotherapie

Weiter zur Akademie für Fachpersonen

31 Aug

Kontakt aufnehmen

LB Leben Bewegt GmbH
Greesbergstr. 7
50668 Köln

Sozial vernetzt

facebook Instagram YouTube